Workflow-Automatisierung

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Info

Einfache Workflow-Automatisierung

Die Allegro Workflow Engine ist nahezu unbegrenzt flexibel bei der Automatisierung von Standardabläufen. So kannst du deine Prozesse als Zustandsautomat genau abbilden, externe Komponenten wie ERP-, CRM- oder Testsysteme ansteuern oder auf Ansteuerung von außen reagieren.

Vieles kannst du ohne Programmierkenntnisse im grafischen Workflow-Editor umsetzen. Sollte es einmal komplizierter werden, kannst du mit Hilfe von Groovy-Skripten praktisch alles realisieren.

 

Trigger und Eskalationen

Die Allegro Workflow-Engine unterstützt dich durch automatische Trigger und Eskalationen. So kannst du einfach Service Level Agreements abbilden und lässt deine Kunden nie lange auf eine Antwort warten.

Guards

Mit Guards kannst du steuern, wer im Workflow was machen darf. So kannst du z.B. eine Freigabeprozess abbilden oder prüfen, ob vor einem Zustandswechsel Bedingungen in- und außerhalb des System eingehalten worden sind. Standard-Guards sind die Rollen und Attributwerte, die geprüft werden können. Komplexere Bedingungen kannst du mit Groovy-Skripten realisieren.

Aktionen

Mit jedem Zustandsübergag kannst du Aktionen ausführen. Du kannst z.B. den zuständigen Bearbeiter ändern, eine E-Mail verschicken, den Vorgang gegen Bearbeitung sperren oder  Daten an externe System übergeben.

Viele Aktionen sind schon eingebaut und können einfach ausgewählt werden. Wenn das nicht reicht, kannst du Skripte ausführen und damit praktisch alles erledigen, was vorstellbar ist.