Aufgabenverwaltung für Teams

Projekte einfach und professionell managen. Teams, Kunden und Lieferanten einbinden.

Video anschauen

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Info

Planen

Plane deine Tasks konsequent unter Einbeziehung aller Betroffenen.

Aufgabenmanagement-Software

Zuweisen

Delegiere Aufgaben an Zulieferer und Mit­ar­beiter unter Berück­sich­tigung ihrer Verfügbarkeit.

Nachverfolgen

Verfolge delegierte Aufgaben mit Wiedervorlage und sieh den Status jeder Aufgabe in Echtzeit.

Aufgabenverwaltung

Erledigen

Erledige eine Aufgabe und informiere automatisch alle Betroffenen.

Airbus Aufgabenverwaltung-Software
Daimler Projektmanagement-Software
AMF Aufgabenmanagement
Cargill Aufgabenverwaltung-Software

Warum Allegra?

Allegra ist das leistungsfähigste Werkzeug für die Verwaltung von Aufgabenlisten auf dem Markt. Als Resultat von vielen Jahren intensiver Beschäftigung mit dem Thema bietet Allegra eine einzigartige Kombination von Funktionalität, Methodik und einfacher Bedienbarkeit.

Wie hilft Dir Allegra?

Mit Allegra Aufgabenmanagement-Software erreichst du

  • Überblick und Transparenz
  • Kürzere Besprechungen
  • Bessere Ressourcen-Auslastung
  • Nachvollziehbarkeit

Welche Methoden bietet Dir Allegra?

Du hast die Wahl, es ist alles da:

  • Scrum und Kanban für agiles Projektmanagement
  • Getting Things Done für systematische Aufgabenkategorisierung
  • Leistungswertmethode (Earned Value) für Fortschrittskontrolle
  • Gantt-Diagramm für die einfache Planung
  • Ressourcenbelegungs-Diagramm
  • RACI-Matrix für ein einzigartiges Berechtigungssystem
  • UML-Zustandsdiagramme für Workflow-Definitionen

und das so verpackt, dass du es intuitiv nutzen kannst!

Aufgabenverwaltung mit RACI

Durch RACI hat jeder Vorgang hat einen Bearbeiter (Responsible), einen Manager (Accountable) und evtl. eine Reihe von Beratern (Consulted) und zu Informierenden (Informed).

Dadurch kannst du Zugangs­berech­tigungen und automatische Benachrich­tigungen unglaublich exakt und flexibel steuern.

Workflows automatisieren

Mit Allegra automatisierst du deine Workflows, ohne irgendetwas programmieren zu müssen. Automatische Beantwortung von E-Mails, Wiedervorlagen, Eskalationen und Genehmigungsverfahren: der grafische Workflow-Editor und die Allegra Task Engine machen es dir einfach, selbst komplexe Aufgaben zu automatisieren.

Getting Things Done für Teams

Mit der Getting Things Done-Methode klassifizierst du alles, was bei dir ankommt. Für jeden Vorgang kannst du z.B. einen persönlichen Wieder­vor­lage-Termin einstellen, und deine Kollegin einen ganz anderen.

Du delegierst Vorgänge und behältst sie trotzdem im Auge, auch wenn du nun nicht mehr der Bearbeiter bist.

Aufgabenlisten für unterwegs

Aufgabenverwaltung von unterwegs - mit Deinem Smartphone, iPhone, Tablet oder iPad. Der mobile Zugriff auf Projektdaten fördert die Zusammenarbeit im Team, auch wenn die Teammitglieder gerade nicht vor Ort im Unternehmen sind. Die mobile App Teamgeist ist kostenlos. Mit dieser Aufgabenverwaltung macht Projektarbeit Spaß.

Aufgabenlisten Tags

Scrum ist ein Prozessrahmen, um Projekte "agil" zu managen (Agile Management). Scrum-Software ist am besten geeignet für die Entwicklung von Produkten und Anwendungen. Die agile Aufgabenlisten Allegra.

Projekt-Statusberichte

Nutzen Sie die vielen Berichtvorlagen inAllegra zur einfachen und schnellen Erstellung von Berichten. So erhalten Sie schnell einen Überblick, wo Ihre Projekte stehen, wie Ihre Mitarbeiter und Sie selbst vorankommen und wo es Engpässe, Budgetüberschreitungen oder Terminprobleme gibt.

Was zeichnet eine gute Aufgabenliste aus?

Unter "klassischer" Aufgabenlisten bzw. "traditioneller" Aufgabenlisten verstehen wir das Management solcher Projekte, die zu einem bestimmten Termin innerhalb eines gegebenen Kostenrahmens ein definiertes Produkt liefern müssen. Während des Projekts kann also nicht verhandelt werden, was wann geliefert werden kann. Klassische Aufgabenlisten erfordert eine sorgfältige Planung von Aufwänden für die einzelnen Arbeitsschritte bzw. Teilprodukte. Dadurch ergibt sich schon am Anfang eine große Anzahl an Vorgängen, die verwaltet werden müssen.

Wie funktioniert klassischesAufgabenlisten?

Das sogenannte "Wasserfall-Modell" erklärt am besten, wie klassische Aufgabenlisten funktioniert. Es kommt häufig in Unternehmen mit hierarchischer Organisationsstruktur zum Einsatz. Dabei werden große Projekte in mehrere Phasen eingeteilt, welche konsequent in der festgelegten Reihenfolge durchgeführt werden. Zu den Elementen des traditionellen Wasserfall-Modells gehören analog dem PDCA-Zyklus das Planen des Projektablaufs (Projektplan unter Berücksichtigung der Anforderungen), das Ausführen (Design, Implementierung, Test), das Beobachten und zum Schluß das Beenden des Projekts (Ausliefern).

Welchen Vor- und Nachteil bieten klassische Aufgabenlisten?

Im Vordergrund steht bei klassischem Aufgabenlisten die hohe Planungssicherheit. Der Projektablauf ist zu Projektbeginn in einem Plan genau festgelegt, ebenso ein fester Liefertermin, fest zugeordnete Ressourcen und vertraglich vereinbarte Kosten. Durch die geordnete Struktur können auch große Projekte exakt geplant und durchgeführt werden. Klassische Aufgabenlisten ist vor allem für Projekte interessant, die sehr konstante Anforderungen aufweisen und keine kurzfristigen Korrekturschleifen erfordern. Hier ist auch schon der wesentliche Nachteil der klassischen Aufgabenlisten erkennbar. So ist es für Projekte mit vielen unvorhersehbaren Anforderungsänderungen aufgrund mangelnder Flexibilität ungeeignet. Es besteht das Risiko, dass Fehler erst zu einem späten Zeitpunkt entdeckt und korrigiert werden, was meistens mit hohen zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Was ist eine hybride Aufgabenlisten-Software?

Hybride Aufgabenlisten sind eine Kombination aus klassischen und agilen Aufgabenlisten. Dieser pragmatische Ansatz findet sich vor allem Anwendung in Branchen mit hohem Innovationsdruck wie z.B. dem Informations- und Telekommunikationstechnologie-Markt sowie der Automobilindustrie mit kurzen Time-To-Market-Sequenzen.

Hybrides Aufgabenlisten zielt auf einen flexibleren Umgang mit kontinuierlichen Änderungsanforderungen, eine stärkere Orientierung der Projektergebnisse an den Marktbedürfnissen und auf eine Verkürzung der Umsetzungsdauer des Projekts im Vergleich zur klassischen Aufgabenlisten.

Dazu werden agile Methoden in eine klassisch geprägte Aufbau- und Ablauforganisationen integriert bzw. in Teilprojekten eingeführt und mit geeigneten Schnittstellen versehen. Dann werden z.B. die administrativen Bereiche wie Marketing und Geschäftsentwicklung nach klassischen Methoden und die Softwareentwicklung nach agilen Methoden geführt.

Eine moderne Aufgabenlisten muss von ihrer Struktur her daher sowohl eine erstklassige Scrum-Software bzw. Kanban-Software sein  wie auch ein klassisches Aufgabenlisten-Werkzeug sein.